Sonntag, 25. Mai 2014

Tag 7 - 9

Burgos - Tapas
Tag 7  Burgos - Leon  450 km

Derjenige der diese Straßen geplant hat, muss ein Seven-Fahrer gewesen sein. Unglaublich. Kurve auf Kurve, Kuppen, scharf rechts, links, weite 4te. und 5.te Gangkurven. Dabei Asphalt, der zum Teil mit 100er Schmirgelpapier geglättet wurde. Gegenverkehr extrem gering.





Mit der N 623 ging es los. An Stauseen vorbei (die auch voll sind) durch Schluchten, weiter auf Hochebenen auf deren Gipfel noch Schnee liegt. Überhaupt, die Temperatur selten über 15Grad. Man befindet sich immer zwischen 800m - 1200m Höhe.


Am Ende der 185 liegt der Ort Fuente De. Da geht es nicht mehr weiter. Noch höher per Seilbahn.
 Tag 8  Leon - La Coruna  395 km


Stauseen ohne Ende





Kaum zu glauben: Cafe con leche plus 2 einfache Tapas
€ 2,10.


Typische Bauweise in La Coruna

Kommentare:

  1. Mensch Jürgen, wie recht Du doch hast, mit Deiner Europa-Tour im Seven! Ich bin heute nur mit meinem TR6 zum Europa-Wahllokal gefahren, da bleibt viel Luft nach oben. Versorge uns bitte weiter fleißig mit Posts, Bildern und Anekdoten. Macht echt Spaß, Dir zu folgen!
    Viele Grüße,
    Frank

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja hammermäßig aus! Spätestens bei den Tapas werde ich neidisch...

    AntwortenLöschen